Mieses Karma und Glück teilen

rosa Merinojersey Schal grossformat kleinformat

Tendenziell neige ich eher nicht zum Verlieren. Oder Bestohlen werden. Aber das ist wohl eine verzerrte Selbstwahrnehmung. Mit zwei gestohlenen Geldbörsen (Halloooo H&M!), einer verlustig gegangenen Mütze (Halloooo Ikeaaaa!) und einem paar Handschuhe (Halloooo Putzereiiii!), das wohl im Mantel steckte als dieser nach dem Winter in die Putzerei kam und nachher nicht mehr drin war, würde ich sagen, dass ich wahrscheinlich im Durchschnitt liege.

Das besonders ärgerliche dabei ist, dass mir an Kleidungsstücken NUR UND AUSSCHLIESSLICH jene abhanden kommen, die ICH SELBST MIT MEINER HÄNDE ARBEIT erschaffen habe. Ein billiges paar Fingerhandschuhe mit Loch im Zeigefinger begleitet mich seit H&M in Österreich seinen ersten Store eröffnet hat. Diese Dinger sind mir absolut nicht ans Herz gewachsen und ich habe auch gar keine Ahnung warum die noch hier sind. Aber sie SIND hier.

NICHT MEHR hier ist meine pinke Halswolke. Gerade eben hier noch voller Stolz publiziert, hat doch allen Ernstes letztes Wochenende jemand im „Foodcorner“ (so nennt man das wohl) in einer großen Mall auch sehr großen Gefallen daran gefunden. Und als ich, nach dem der Kaffee ausgetrunken war, mich wieder anziehen wollte, war der HINTER MIR abgelegte Schal…WEG!

Um den Verlustschmerz gering zu halten, musste ich natürlich gleich wieder den Stoff nachbestellen – und tadahhhh Anita Pavani hat ein Herz und daher gibt es jetzt:

FÜR ALLE NOCH BIS 28. 2. 2017 UNGLAUBLICHE 15 Prozent (Nach)WEIHNACHTSRABATT!!!

Bitte unbedingt „Weihnachtsgutschein“ unten in den Anmerkungen angeben!

Der Rechnungsbetrag wird dann in der Rechnung angepasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*